Umweltzone - Fahrverbot

Zur Verminderung schädlicher Luftverunreinigungen kann das Straßenverkehrsamt sogenannte Umweltzonen ausweisen und mit dem "Verkehrszeichen 270.1" Straßenverkehrsordung (StVO) Fahrverbote verhängen.

Nur wer eine bestimmte Plakette an der Windschutzscheibe hat, darf dann in diese Zone fahren.

Näheres erfahren Sie beim Umweltbundesamt.

Keine Plakette brauchen behinderte Menschen, die selbst  ein Kraftfahrzeug fahren oder gefahren werden, wenn sie

in ihrem Ausweis für schwerbehinderte Menschen haben.

Ein behindertes Mädchen spielt mit Malfarben. Die Hände und Finger sind bunt, auch die Nasenspitze. Das Mädchen mit Down-Syndrom lacht in die Kamera.
Landesamt
Logo des Zentrum Bayern Familie und Soziales
Wegweiser für Menschen mit Behinderung

Viele praktische Tipps für behinderte Menschen finden Sie in unserer Broschüre

Wegweiser „Leichte Sprache“

Die Infos gibt es auch in Leichter Sprache in unserem Heft